top of page
Suche

Sandstein-Die Korrekte Reinigung und Pflege

Sandstein ist ein weit verbreitetes Baumaterial und wird oft zum Pflastern sowie für Skulpturen verwendet. Im Außenbereich wird Sandstein zumeist mit spaltrauer Oberfläche und bei Indoor Flächen mit geschliffener Oberfläche verwendet. Mit den richtigen Produkten und Reinigungstechniken bringen Sie diesen zum Strahlen.

Die Power-Reinigungstipps aus diesem Beitrag

  • Reinigen Sie Sandstein prinzipiell mit Wasser bzw. dem passenden Reinigungsmittel mit mechanischer Unterstützung z.B.: einer Bürste. Vermeiden Sie eine Hochdruckreinigung.

  • Verwenden Sie nur Spezialreiniger zur Entfernung von hartnäckigen Ölflecken, Rostflecken und Moosen. Reinigen Sie die Fläche mit reinem Wasser nach.

  • Nach der gründlichen Reinigung imprägnieren Sie den Sandstein mit einem speziellen Mittel um ihn vor neuer Verschmutzung bestmöglich zu schützen.


Terrasse Sandsteinplatten Tisch mit Stühlen Garten

 

Reinigungsvorgang


Reinigen Sie Sandstein prinzipiell mit Wasser und dem passenden Reinigungsmittel mit mechanischer Unterstützung z.B. einer Bürste. Dadurch verhindern Sie eine rauere Oberfläche des Steins und schonen das Fugenmaterial. Geschliffene Oberflächen sind im Gegensatz zu spaltrauen einfacher von Verschmutzungen zu befreien. Die spaltraue Oberfläche neigt aufgrund der Rauigkeit leichter zur Veralgung. Es kann auch zu Absandungen kommen.


Vermeiden Sie eine Hochdruckreinigung, da dadurch meist die Oberfläche noch rauer wird. Häufig wird durch zu hohen Wasserdruck das Fugenmaterial in Mitleidenschaft gezogen bzw. können Fugenteile auch herausbrechen. Dies hat eine schnellere Verschmutzung zur Folge und kann auch eine Fugensanierung notwendig machen.

Mit einer Bürstenreinigung und den passenden Reinigungsmitteln sollten die groben Verunreinigungen wie Flecken, Moose und Algen entfernt werden.



Der Sten Shoonmaken Universalreiniger MUB 101 ist für das Reinigen von Öl- oder Fettflecken geeignet.


Für die Entfernung von hartnäckigem Moosbewuchs empfehlen wir den Sten Shoonmaken Algen- und Moosentferner AME 112.


Zur Behandlung von Rostflecken empfehlen wir den Sten Shoonmaken Rostfleckenentferner RFE08.


 

Vorsorgemaßnahmen um Verunreinigungen zu minimieren


Nach der gründlichen Reinigung sollte der Sandstein imprägniert werden um ihn vor starker Verschmutzung zu schützen. Den besten Schutz vor Verunreinigungen bietet das Imprägnieren mit einem diffusionsoffenen Imprägnierungsmittel.

Bei der Imprägnierung entsteht eine Schutzschicht die in die Poren des Steins eindringt. Dadurch bleibt der Schmutz an der Oberfläche der Imprägnierungsschicht. Versiegelungen sind nicht diffusionsoffen und es wird lediglich eine schützende, feste Schicht auf der Oberfläche erzeugt. Dabei wird auch meist die Oberflächenstruktur verändert und es kann auch die Rutschfestigkeit beeinträchtigt werden. Die Imprägnierung beeinträchtigt im Gegensatz zur Versiegelung die Rutschfestigkeit der Oberfläche nicht und ist anders als die vollständige Versiegelung im Stande Wasserdampf von innen nach außen zu lassen. Eine Imprägnierung ermöglicht also das Austreten und Verdunsten von aufgenommener und gespeicherter Feuchtigkeit. Aufgrund dieser Wirkung entscheidet man sich meistens für das Imprägnieren.


Imprägniert werden kann, wenn der Stein vollkommen trocken ist. Zuvor darf der Stein nicht imprägniert werden, da sonst die Feuchtigkeit im Stein eingeschlossen wird. Eingeschlossene Feuchtigkeit bildet unschöne Flecken und begünstigt den Moos- und Algenbewuchs.


Die Imprägnierung kann mit geeignetem Werkzeug wie z.B. Baumwollstrip oder Walzen aufgetragen werden. Beim Auftragen unbedingt auf eine gleichmäßige Verteilung des Mittels achten. Nach dem Imprägnieren muss die Fläche mindestens 1 Tag lang von allen Belastungen geschützt werden.

 

Wir von Sten Shoonmaken sind spezialisiert auf die Reinigung und Imprägnierung von Steinflächen aller Art. Kontaktieren Sie uns für Fragen zu unseren Produkten oder einer professionellen Reinigung Ihrer Steinfläche.


156 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentarer


bottom of page